img7.gif

img8.gif

img9.gif

img10.gif

 

Hessische Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz

Arbeitskreis Offenbach

 

 

Home 
Wir über uns 
Aktuelles 
Ornithologie 
Naturschutzgebiete 
Publikationen 
Mitglied werden 
Kontakt 
Archiv 

 

 

 

MITGLIED WERDEN

Im Jahr 1964 haben sich begeisterte Vogelbeobachter zusammengefunden, um ihr Wissen über die hessische Vogelwelt auszutauschen. Sie gründeten die Avifaunistische Arbeitsgemeinschaft Hessen, aus der 1972 die heutige Hessische Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz (HGON) hervorging. Zum Wappenvogel wurde der damals vom Aussterben bedrohte Graureiher gewählt.

Markenzeichen für die Arbeit der HGON sind Begeisterung für die Natur, Kompetenz in der Sache und Beharrlichkeit in der Auseinandersetzung. Die Natur braucht diese starke Stimme auch in Zukunft.

Machen Sie mit - jeder ist willkommen!

Die HGON ist umso stärker, je mehr Menschen mitmachen. Man muss dazu kein Biologe sein. Egal ob jung oder alt, berufstätig oder im Ruhestand. Sei es bei der Betreuung der Artenschutzprojekte oder bei der Herstellung und Pflege von Lebensräumen.

Auch wenn Sie keine Zeit haben, aktiv zuzupacken: Werden Sie Mitglied und stärken Sie uns den Rücken für den Kampf um eine lebenswerte Umwelt.

Hier gelangen Sie zum Beitrittsformular.

Wollen Sie helfen?

Zur Rettung seltener Tiere und Pflanzen im Kreis Offenbach haben wir ein Spendenkonto eingerichtet. Idealismus allein genügt nicht.

Zur Verwirklichung unserer Aufgaben benötigen wir auch Geld.

Jede Spende ist wichtig und willkommen!

Unser Sonderkonto Naturschutz:

Volksbank Dreieich e.G., Zweigstelle Zeppelinheim BLZ 505 922 00
Kontonummer 000 862 4895

Spenden sind steuerlich absetzbar.

 

 

In den vereinsinternen "Mitgliederinformationen" berichtet die Geschäftsstelle 1-2 mal jährlich über landesweite Projekte der HGON, die Aktivitäten in den Arbeitskreisen und über aktuelles aus der hessischen Vogelwelt.